Product ratings for Castrol Coolant 1 Litre

Review: 4 out of 5 6

4 out of 5 stars

4 stars
0
2 stars
0

See all customer reviews



Ratings by language



There are still no ratings for this item in your language.

Vorsicht, Mittel ist nicht silikatfrei!

Written on 09.08.2013 21:00

Die Fakten in Kurzform:

-Das Blaue Kühlmittel von Honda ist Silikat-FREI. Honda verkauft es vorgemischt, es kann also direkt eingefüllt werden.

-Bei nahezu allen anderen Marken ist blaues Kühlmittel jedoch Silikat-HALTIG, ebenso wie grünes Kühlmittel.

-Silikat-FREIE Kühlmittel sind meist rot (G12) oder violett (G12+ oder ++).

-Man darf Silikathaltige Kühlmittel nicht mit silikatfreien Kühlmitteln mischen. Bei G12 wird dsa Kühlmittel aggressiv, G12+ ist bedingt mischbar, aber die Eigenschaften verschlechtern sich.

-Für Alu sind beide Varianten geeignet, also silikathaltig oder auch silikatfreie Kühlmittel. Allerdings haben die silikatfreien, anorganischen kühlmittel viel bessere Eigenschaften:

a) Silikate sind instabil, die Kühlmittel werden nach ca. 3 Jahren sehr aggressiv. Musste deshalb schon einen Zylinderkopf schweißen lassen. Die silikatfreien Kühlmittel sind länger nutzbar.

b) Silikate gelieren und lagern sich an Stellen mit geringer Strömungsgeschwindigkeit ab. Das verschlechtert den Wärmeübergang

c) Silikate erzeugen erhöhten Verschleiß am Gleitdichtring der Wasserpumpe

Ich würde entweder unverdünnt original Honda einfüllen und dies z.B. alle 5 Jahre mal komplett erneuern. Oder G12+ (Violett) 1:1 mit Dest. Wasser einfüllen.

Wenn derzeit eine Mischung im System ist, vor Neubefüllung gründlich mit reinem Wasser (ideal: dest. wasser) spülen.

Review: 1 out of 5

Reviewed by: