Product ratings for X-lite X-702 GT Ofenpass Full-Face Helmet

Review: 2.26 out of 5 41

2.26 out of 5 stars

See all customer reviews



Ratings by language



There are still no ratings for this item in your language.

WAAAAAS? Einfach viel zu LAUTTTT und luftig!

Written on 16.10.2018 16:37

Nachdem ich nun die ersten 100 km mit meinem neuen Helm hinter mich gebracht habe kann ich mich den anderen Kritikern nur anschließen: Der Helm ist dermaßen laut, dass er höchstens als Helm für einen 50ccm Roller beim City-Hopping taugt. Alles ab 80 km/h für mehr als 'nen Kilometer dröhnt einen den Verstand aus dem Schädel.

Darüber hinaus ist er sehr, sehr luftig. So luftig, das man selbst bei 28°C nicht eine Ventilationsöffnung öffnen muss - trotz Windabweiser. Bin mal gespannt wie sich der Helm bei unter 10°C trägt und hoffe, dass mir nicht der Bart einfriert.

Die Lautstärke in Verbindung mit der starken Windströmung machen den Einsatz eines Kommunikationssystems quasi unmöglich.

An und für sich sich tolles Ding, zumindest auf dem Papier: Doppel-D Verschluss, Sonnenblende, Pinlock. Aber der Wind und die Lautstärke gehen einfach gar nicht, daher FINGER WEG!

Ich habe den Helm auf Empfehlung eines Mitarbeiters in einer Filiale in Köln gekauft: "Hochwertiger Klassiker, da kann man nichts falsch machen", hieß es. Ich bin maßlos enttäuscht und verärgert. Den neben der Investition von 250,- EUR für so eine nutzlose Dachpappe muss ich mich nun nochmals nach einem Helm umsehen und Geld in die Hand nehmen. Warum geh ich überhaupt noch in den Laden, wenn da anscheinend nur Radfahrer beraten werden?!

Comment:
Hallo Christian,

wenn Ihnen der Helm nach einer Probefahrt nicht zusagt, wäre ggf. noch die Rücknahme möglich, solange der Helm 100%ig sauber, frei von Kratzern und neuwertig ist.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr Louis Einkaufsteam

Review: 1 out of 5

Reviewed by:
Date of purchase:
06.10.2018

Mangelhaft

Written on 14.09.2017 20:00

Habe diesen Helm in Essen gekauft,Muss erwähnen mein erster Helm,
Ist vom Polster und Stoff her sehr angenehm zu tragen, Das war das positive,
Sie ist wirklich laut, Habe das Gefühl das es von Zeit zu Zeit sogar lauter würde,
Im Herbst 2016 hatte ich mir eine Hals Krause gekauft die bis in den mundbereich ging, Wollte den Hals vor dem Kalten wind schützen,
Da könnte ich leider noch nicht merken das der Wind durch die Belüftung Öffnungen durch geht, 2017 Frühling/Sommer viel es mir unangenehm auf als ich die Hals Krause nicht mehr trug, Bei Temperaturen über 20grad ist es noch erträglich, Aber nicht wenn es kälter wird, So ging ich in die Filiale in Essen und sprach den Verkäufer auf mein Problem an, Dieser meinte das manche Hersteller das bewusst machen um sicher zu stellen das Mann ausreichend mit Sauerstoff versorgt wird, Das geht doch gar nicht, Ist schon schlimm genug das Mann soviel Geld anlegt für eine hochwertigen Helm und in keinster Weise zufrieden ist mit der Qualität, Dann muss Mann sich so einen Unsinn vom Verkäufer anhören, Anstelle anstandslos um eine Lösung zu suchen, bin eigentlich von Louie guten und netten Service gewöhnt, Aber das geht gar nicht,
Mann könnte den Helm einschicken und überprüfen lassen hiess es nachdem ich fragte was mit Helmen sei die keine Belüftung haben, ob die Fahrer dann an Sauerstoffmangel und folglich vom Motorrad fallen,
Ich habe kein Ersatz Helm, Da ich regelmässig mit Motorrad zur Arbeit fahre bin ich vor erst nicht darauf eingegangen

Comment:
Lieber Louis-Kunde,

senden Sie uns den Helm doch im Winter zur Überprüfung ein, wenn Sie nicht mehr fahren.

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr Louis Einkaufsteam

Review: 1 out of 5

Reviewed by:
Date of purchase:
19.03.2016

Fazit vorweg: wirklich gut!

Written on 02.09.2017 18:16

Habe den Helm in Osnabrück gekauft; für die Fahrschule, unter Zuhilfenahme eines guten Freundes (selbst Fahrlehrer und langjähriger Biker).

Ich wollte einen Integralhelm, passend für Brillenträger, mit Sonnenblende, und wichtig: sicher sollte er sein, dabei noch bequem. Ich bin davon ausgegangen: DAS wird es nicht geben, oder nur für sehr, sehr viel Geld. Falsch!

Dieser Helm konnte mich wirklich überzeugen. Sehr gute Passform, Optik sehr schön, gute Verarbeitung. Dank Pinlock kein Beschlagen, Brille ist ohne Probleme aufzusetzen. Auch diese beschlägt nicht bei geschlossenem Visier. Sicherlich dank der ordentlichen Belüftungsmöglichkeiten (Kinn/Stirn) sowie guter Entlüftung Hinterkopf-Bereich.

Das Visier ist bei mir fest, läßt sich gut schlissen und geht auch bei 130 auf der Bahn beim Schulterblick nicht auf oder muckt anderweitig rum.

Die Sonnenblende ist intuitiv zu bedienen, geht locker über meine Brille hinweg und rastet beim zurücksetzen gut und fest ein. Sie könnte nach unten noch etwas grösser sein, das muss ich zugeben.

Nun zu der Lautstärke: kann zwar Windgeräusche bestätigen, da ich aber keine Referenzwerte habe, muss ich sagen, das ich den Helm definitiv als NICHT zu laut empfinde. Wer KEINE Geräuschbildung haben will, muss eben Oberklasse-Limousine fahren, die sind ordentlich gedämmt. xD

Also alles in allem für meine damals bezahlten 329,00€ ein wertiger, bequemer Helm. Würde ihn wieder kaufen, wenn es nochmal ein Integral werden soll. Bestens zufrieden!
Derzeit besteht nur Interesse am cruisen (Chopper fahren) und daher kommt auf kurz oder lang noch ein Jethelm; bis dahin wird mir dieser Helm sicher noch viel Freude bereiten. ;-)

Review: 4 out of 5

Reviewed by:
Date of purchase:
16.04.2016

Bequemer Helm aber ansonsten Müll

Written on 24.07.2017 20:39

Ich habe den Helm auf Empfehlung eines Louis Mitarbeiters in der Filiale gekauft, es stimmt der Helm ist bequem und auch für Brillenträger geeignet.
Aber alle positiven Eigenschaften werden einfach von der unerträglichen Lautstärke
wettgemacht. Hätte ich letztes Jahr schon den Führerschein gehabt und den Helm ausprobieren können, währe er sofort wieder zurückgewandert. Ab ca. 100 kmh war kaum noch was zuhören vom Fahrlehrer, da die Windgeräusche so extrem waren. Meinen nächsten Helm(der bald kommen muss aufgrund der extremen Lautstärke) werde ich aufjedenfall nicht hier kaufen.

Comment:
Lieber Louis-Kunde,

biotte lassen Sie den Helm einmal in Ihrer Louis Filiale überpüfen.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr Louis Einkaufsteam

Review: 1 out of 5

Reviewed by:
Date of purchase:
22.12.2016

Super Helm

Written on 10.07.2017 12:27

Habe mir nun meinen zweiten XLITE 702 GT (Ofenpass) gekauft. Die Passform ist gewohnt super. Keine Druckstellen. Die Verarbeitung ist auch sehr wertig.

Trotzdem nur 4 Sterne:
1. Der Helm ist, wie gewohnt etwas laut. Allerdings finde ich die Passform wichtiger. Dennoch hätte man seitens des Herstellers innerhalb von 2 oder 3 Jahren etwas an der Lautstärke verbessern können.

2. Die neue Sonnenblende ist anders als die bei meinem alten 702 GT.
Sie ist anders geformt und die Lücke zwischen Visierunterseite und Unterseite der Blende ist größer und verringert somit den Nutzen der Sonnenblende.
(Evtl. tausche ich sie mit der aus dem alten Helm aus, falls die Vorrichtung passt.)

Grundsätzlich ist der Ofenpass sehr schön. Er paßt wunderbar zu meiner Moto Guzzi V7 II, da er durch das Scratched-Chrome-Design zu meinem Retro-Bike paßt.

Review: 4 out of 5

Reviewed by:
Date of purchase:
30.06.2017

Soweit so gut

Written on 16.06.2017 13:21

Hab den Helm jetzt n knappes Jahr im Einsatz und bin zufrieden.

Bin ja der Meinung das enorm viel von der Passform abhängt, und ich hab so ziemlich jeden Helm in der Filiale auf dem Kopf gehabt der ne Sonnenblende hat, Was für mich einfach Voraussetzung war ^^

Dieser war für mich der beste Kompromiss.
Ja er ist nicht der leiseste, es zieht ein klein wenig, aber das macht er für mich durch Passform und vor allem die Aerodynamik wett.
Kaputt ist bei mir noch nix gewesen.

Kleiner Tipp gegen den Zug:
Ich wollte ihn reklamieren weil doch viel Wind reinkam, daraufhin hat mir ein Mitarbeiter in Dortmund sehr geduldig erklärt wie man das Visier einstellt, es dann gleich mal gemacht, danach war es deutlich besser.

Den Stern ziehe ich für Lautstärke und den vorhandenen, aber mich nicht störenden Zug ab.

Fährt sich übrigens auch prima mit Brille drunter.

Review: 4 out of 5

Reviewed by:

Sehr Schlecht.

Written on 10.06.2017 20:31

Es ist/war der Erste Helm den ich mir zulegte.
Habe ihn mir gekauft als ich mit dem Motorradführerschein begonnen hatte, bei Louis war er mir vom personal empfohlen und daher habe ich ihn mir geholt, im Endeffekt eine schlechte Wahl.
Auch wenn am Anfang alles super wirkt , Optik , Verarbeitung, Passform etc.
Ich besitze den Helm jetzt circa 10 Monate , die Touren werden länger, die Geschwindigkeit höher, ab ~ 80Km/h ist es schon laut im Helm , Wind zieht von unten am Windabweiser vorbei in den Helm, ab über 140 km/h ist es nicht wirklich gut erträglich, nach 2 Stunden Fahren Sind bei mir Ohrenschmerzen garantiert.

Review: 2 out of 5

Reviewed by:

Einfach unzufrieden...

Written on 23.04.2017 23:23

Hab mir von diesem guten Stück eigentlich viel mehr erhofft aber bis jetzt nur Ärger....
Im Sommer gekauft ein paar Fahrstunde mit gemacht und noch wärhrend der Fahrschule die ersten Probleme bei der autobahnfahrt!!Ab 100kmh nix mehr zu hören vom fahrleherer naja keine Erfahrung dachte das muss so,hab mal den von meinem Kumpel probiert und muss sagen das ist ein Unterschied wie Tag und Nacht und der ist gut 100 Euro günstiger gewesen!!!
So im Januar an nem angenehmen Tag mit vaddis motorrad ne Runde gedreht und als ich zuhause angekommen bin musste ich feststellen das beide Nippel zum Öffnen der Lüftung am kinn einfach weg waren!Ich bin bedient gewesen also ab zu louis...helm einschicken 2 Wochen später wieder abholen!!alles wieder schick Klasse!!
Nächste toure Mitte März halt an der Tankstelle,kurz einmal geschaut und schon wieder ab der erste Nippel ärgerlich!!
Bin wirklich nicht zufrieden hätte gedacht das ich für das Geld was vernünftiges bekommen würde.....

Review: 1 out of 5

Reviewed by:
Date of purchase:
20.06.2016

Nicht das Geld wert!!!

Written on 10.04.2017 16:22

Passform war sehr gut,aber viel zu laut.Wenn man bedenkt das der Helm einmal 550,00 € kosten sollte,völlig überzogen! Deshalb gebe ich ihn auch wieder zurück.

Review: 1 out of 5

Reviewed by:
Date of purchase:
02.04.2017

X-lite X-702 GT Ofenpass

Written on 10.03.2017 11:51

Nach 6 Jahren wollte ich von meinem X-701 auf ein neueres Modell wechseln.
Einer der Hauptgründe war das Sonnenvisier, so dass ich generell nur ein leicht getöntes Visier montiere, aber dennoch einen stärkeren Sonnenschutz zur Verfügung habe. Eine Sonnenbrille kommt für mich als Alternative nicht in Frage. Ein zweiter Grund wäre die in einigen Test bessere Geräuschreduzierung gewesen. Hinzu kommt natürlich auch ein neues Design.

Zuerst muss ich sagen, dass ich es schade finde, dass es keine so tollen sportlichen oder ausgefallenen Designs wie der 800er Racing Serie gibt. Wäre ja kein Problem, wenn es dort auch die N-Com Vorbereitung und Sonnenblende gäbe.

Der X-702GT ist mit gleicher Helmgröße viel enger und drückte auch auf die rechte Schläfe und das rechte Ohr. Nach einiger Zeit schmerzten diese Stellen auch. Der Kinnbereich ist viel enger wie dem des 701. Nur kurzes bewegen des Unterkiefers und das Kinn stößt an den Helm. Dummerweise wird dieser Bereich auch noch verkleinert durch den Haltedruckknopf des unteren Windabweisers. Aus meiner Sicht eine Fehlkonstruktion.

Vom Geräusch her kann ich nicht wirklich eine merkliche Verbesserung feststellen. Wenn es eine gibt, dann ist sie so gering, das ich sie zumindest nicht feststellen kann.

Ich habe den Helm zwei Mal reklamiert und ausgetauscht bekommen, denn am ersten waren grobe Lufteinschlüsse und Lackfehler vorhanden. Zudem war die Zugschnur um die innere Kinnverkleidung zu entfernen abgerissen. Der zweite Helm hatte ebenfalls grobe Lack- und Klebefehler. Also sehr enttäuschend wie die Qualität der aktuellen X-702 GT Serie in meinen Fällen war. Den X-701 habe ich hingegen das zweite Mal im selben Design und ohne einen Makel. Nicht so gut fand ich, dass Louis bei solch einer Reklamation den zweiten Helm nicht kontrolliert hatte. Man hat ein schönes Schreiben beigelegt das es ihnen leid tut nicht besser kontrolliert zu haben, machten aber den selben Fehler sofort wieder.

Fazit also, der Helm ging postwendend zurück und ich bleibe vorerst bei meinem guten alten X-701 mit BX5. Ich werde, sofern mir ein Design zusagt, dem 702GT Nachfolger noch Mal eine Chance geben. Sollte das Gleiche dort der Fall sein, dann werde ich die Marke wechseln. Vorerst möchte ich das nicht, da ich sonst auch das N-Com wechseln und neu investieren müsste.

Review: 2 out of 5

Reviewed by:
Date of purchase:
02.03.2017